Blog abonnieren
Startseite / Blog

Blog

10.07.2019

map.apps SDI – Neue Version für map.apps Linie 4 verfügbar

map.apps SDI ist ab sofort in der Version 5.0 auch für map.apps Linie 4 (Version 4.7) verfügbar.

Mit den Funktionen zum dynamischen Hinzuladen von Diensten, dem Speichern und Laden von Kartenzuständen und dem Referenzsystemwechsel zur Laufzeit können nun auch basierend auf map.apps Linie 4 effizient Apps mit den Schwerpunkten GDI, Open Data oder INSPIRE erstellt werden.

09.07.2019

Neue Erweiterung für den map.apps TOC

Der in map.apps 4.7 eingeführte neue TOC zur Kartensteuerung entfaltet seine volle Stärke durch seine einfache Erweiterbarkeit. Mit dem neuen Bundle "TOC Action Datatable" steht nun ein erstes Bundle bereit, mit dem eine neue Aktion im Kontext-Menü einzelner Layer ergänzt wird. Die Aktion "Tabelle anzeigen" öffnet das map.apps Ergebniscenter und zeigt dort alle Features eines Layers in tabellarischer Darstellung.

05.07.2019

Wie die Zeit vergeht... Neue Bundles "Time Extent" und "Time Slider"

Was passierte im Zeitraum vom 1. August bis zum 1.September? Wie haben sich Wirbelstürme im Jahr 2000 entwickelt? Die Zeit ist jetzt durch die neuen Bundles Time Extent und Time Slider als dritte Dimension in map.apps darstellbar. 

28.06.2019

map.apps 4.7 - What's New

Mit map.apps 4.7 steht eine neue Version von map.apps zum Download bereit, die wichtige neue Funktionen für Linie 4 mit sich bringt. Außerdem enthält dieses Release ein Update der Basis-Technologie und eine neue Version der Linie 3. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über alle wesentlichen Neuerungen und stellt diese im Detail vor.

Die drei im folgenden vorgestellten Funktionen können sowohl auf Desktop-PCs als auch auf mobilen Geräten genutzt werden.

23.05.2019

Webinar: Geodatenprozessierung im Webbrowser – so einfach wie nie! Am 28.5.2019 und 19.6.2019

map.apps ETL

Am 28.5.2019 sowie am 19.6.2019 können Sie in unserem Online-Webinar erleben, wie map.apps - in Kombination mit der leistungsstarken FME Technologie - Ihre Arbeitsprozesse im Bereich des Geodatenmanagement revolutionieren kann!

25.04.2019

service.monitor 4.3.3 verfügbar

Das aktuelle Release des service.monitor bietet neben zahlreichen Optimierungen im Bereich Monitoring und Analytics eine weitergehende Unterstützung der BSI Sicherheitsrichtlinien.

Auch hinsichtlich der unterstützten Komponenten der Laufzeitumgebung wurden Änderungen vorgenommen.

08.04.2019

Neue Releases smart.finder / map.apps Smart Search

Die Suchkomponente smart.finder sowie die darauf aufbauende map.apps Smart Search Extension werden nun in der Version 1.6.0 angeboten.

Neben einer Reihe von Bugfixes wurden Neuerungen eingeführt, die in erster Linie die Infrastruktur betreffen, in der die Anwendung läuft.

14.03.2019

map.apps auf den FMEdays in Bonn - 18.-20. März

Auf den diesjährigen FMEdays in Bonn sind natürlich auch die con terra Technologies - und allen voran map.apps - vertreten!

Und das hat seinen guten Grund: Die neue Version von map.apps ETL 4 ist soeben erschienen, und verknüpft bekanntermaßen die grenzenlose Power der FME-Datenprozessierung mit der smarten App-Welt von map.apps. Was liegt da näher, als allen interessierten FME Anwendern - und auch den bereits erfahrenen map.apps Kunden - die neuen Möglichkeiten von map.apps ETL 4 im Rahmen des Events zu demonstrieren?

01.03.2019

map.apps 4.6.0 - What's New

Mit map.apps 4.6 steht eine neue Version von map.apps zum Download bereit, die Neuerungen für die Linie 4 und Updates der Basis-Technologie von map.apps mit sich bringt. Außerdem enthält das Release eine neue Version der Linie 3. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über alle wesentlichen Neuerungen und stellt diese im Detail vor.

26.02.2019

Neue Version map.apps ETL verfügbar

Die map.apps Erweiterung "map.apps ETL" integriert beliebige, auf FME Server basierende Daten-Workflows in browserbasierte Kartenanwendungen. Mit der nun vorliegenden Version 4 bietet map.apps ETL eine neue Qualität für App-basierte Daten-Workflows. Die Integration nahezu beliebiger, heterogener oder auch komplexer Daten in intuitiv nutzbare Apps war noch nie so einfach.

Blogroll