Startseite / Events / Mapapps Days 2018 / Agenda

Agenda

map.apps Days 2018
11. - 12. April 2018 | Münster | Factory Hotel

Kommen Sie nach Münster und erleben Sie zwei spannende Tage voller Neuigkeiten, beeindruckender Anwendungsbeispiele und wertvoller Informationen rund um map.apps!

Seien Sie unser Gast und tauschen Sie sich in dem einzigartigen Ambiente des Factory Hotels mit der map.apps-Community aus. Treffen Sie Anwender, Partner und Entwickler und erfahren Sie in zahlreichen Vorträgen von Kunden und den Experten von con terra, wie Sie die map.apps-Technologie optimal einsetzen und neue Möglichkeiten erschließen können.

Mittwoch, 11. April 2018

ab 09:00 Uhr Lower Seaside - 1. Etage

Registrierung / Get Together / Helpdesk / Usability Desk

10:00 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Begrüßung

Karl Wiesmann - con terra GmbH

10:15 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

con terra Technologies – locate the future

Christian Elfers - con terra GmbH

10:45 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Mit map.apps in den Untergrund

Gerd Arns-Krogmann - BGR

11:15 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Dem Anwender über die Schulter geschaut

Moderne, benutzer-orientierte Anwendungen (nicht nur) für die Versicherungswirtschaft

Oliver Heimann - VdS Schadenverhütung GmbH

11:45 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Best-Practices für Aufbau und Betrieb von Auskunftsanwendungen in der Umweltverwaltung

Anspruchsvolle Messnetze, Zeitreihen oder Sachdaten sollen dem User heute in einfacher und leicht bedienbarer Art und Weise präsentiert werden. Zudem muss auch der Betrieb mit einem vertretbaren Aufwand realisierbar sein. Ein Widerspruch oder doch nur ein Frage der Herangehensweise und der zur Verfügung stehender Werkzeuge? Und wie kann uns map.apps dabei unterstützen?

Mischa Giese - con terra GmbH

12:15 Uhr EAT - Erdgeschoss

Mittagspause / Helpdesk / Usability Desk

13:45 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Liegenschaftenverwaltung Stadt Zürich

Die Stadt Zürich bewirtschaftet rund 10.000 Wohnungen und Büros. Dieser Vortrag zeigt, wie map.apps, GEONIS und FME Server für die Liegenschaftsverwaltung eingesetzt werden.

Markus Schenardi - Geocom (für die Stadt Zürich)

14:15 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

map.apps im Einsatz bei der Polizei Schleswig-Holstein

Seit 2013 wird map.apps in der Landespolizei Schleswig-Holstein produktiv eingesetzt. Einsatzszenarien: tägliche Lagedarstellung von Fachdaten aus dem DWH, Erfassung individueller Fachdaten, sowie Nutzung der Bundles u.a. im Kontext mit der GDI-SH Architektur.

Hauke Pleß - Ministerium für Inneres, Ländliche Räume und Integration (MILI)

14:45 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Mit Mira Bellenbaum und Klaus Trophobie zur (Sozial)-Adressdatenbank für den Kreis Borken

User-Centered Design, Personas, User Experience“ Begriffe, die in einer Kreisverwaltung bislang nur selten Ihre Anwendung fanden. Welche Ziele, Aufgaben, Knackpunkte und Wünsche sich hieraus ergaben und wie diese in map.apps am Beispiel der (Sozial)-Adressdatenbank für den Kreis Borken umgesetzt wurden.

Stefan Menze - Kreis Borken

Thomas Westhoff - Kreis Borken

15:15 Uhr Lower Seaside - 1. Etage

Kaffeepause / Helpdesk / Usability Desk

16:00 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Werterhaltungsplanung mit ewp map

Die praxisorientierte Web-Applikation INVERS (Infrastruktur-Verwaltung) unterstützt die öffentliche Hand bei Planung, Durchführung und Monitoring ihrer Werterhaltungsstrategie. Das auf gültigen Schweizer Normen basierende Tool kann in den Bereichen Straßen, Abwasser, Wasser, Kunstbauten und Liegenschaften eingesetzt werden.

Andrea Ryffel – ewp AG

16:30 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

„Hallo H-GAS, Tschüss L-GAS" - Marktraumumstellung bei EWE NETZ

Durch die Reduzierung der Förderung von L-GAS aus dem deutschen und niederländischen Quellen müssen in den nächsten Jahren die GAS-Netze auf andere Quellen (H-GAS) umgestellt werden. Mit der Unterstützung von map.apps wird die Umstellung bei EWE NETZ vorbereitet und begleitet.

Michael Debbeler - EWE NETZ GmbH

Joachim Wulf - BTC AG

17:00 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Abschluss 1. Tag

ab 18:00 Uhr

Abendveranstaltung

I Galletti, An der Germania Brauerei 4, 48159 Münster (unmittelbar neben dem Factory Hotel)

Donnerstag, 12. April 2018

ab 08:00 Uhr Lower Seaside - 1. Etage

Get Together / Helpdesk / Usability Desk

09:00 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Hallo map.apps!

Sprechen ist das neue Tippen! Mit Hilfe von Natural Language Understanding (NLU) haben wir map.apps das Zuhören und Sprechen beigebracht. Der Vortrag zeigt die Anwendung von Konzepten künstlicher Intelligenz und Machine Learning in map.apps.

Matthias Stein - con terra GmbH

Martin Wilden - con terra GmbH

09:30 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

map.apps – What's New & Ausblick

Oliver Meyer - con terra GmbH

Dennis Payk - con terra GmbH

10:00 Uhr Lower Seaside - 1. Etage

Kaffeepause / Helpdesk / Usability Desk

10:30 Uhr - 10:55 Uhr

map.apps - Eine Software, zwei (Lebens-)Linien

Oliver Meyer - con terra GmbH

10:30 Uhr - 10:55 Uhr

Stay in Control - Mit map.apps und security.manager auf Nummer Sicher

Rüdiger Gartmann - con terra GmbH

10:30 Uhr - 10:55 Uhr

map.apps im Container – Mit Docker komplexe GeoIT-Deployments besser managen

Beate Graichen - Staatsbetrieb Sachsenforst

Frank Döpker - con terra GmbH

11:00 Uhr - 11:25 Uhr

3D-Daten in map.apps

Christian Dahmen - con terra GmbH

11:00 Uhr - 11:25 Uhr

EventStreams, Histogramme und Co. – was ist neu in service.monitor 4.3?

Stefan Blume - con terra GmbH

11:00 Uhr - 11:25

Popups, Vector-Basemaps, dynamisches Labelling uvm. - Neue Möglichkeiten in map.apps 4

Dennis Payk - con terra GmbH

11:30 Uhr - 11:55 Uhr

Integration von map.apps mit ArcGIS Enterprise

Rüdiger Gartmann - con terra GmbH

Oliver Meyer - con terra GmbH

11:30 Uhr - 11:55 Uhr

Suchen - Finden - Nutzen: smart.finder & map.apps Smart Search

Kristian Senkler - con terra GmbH

11:30 Uhr- 11:55 Uhr

Bundles Entwickeln mit map.apps Linie 4 – Überblick über neue Möglichkeiten

Marko Reiprecht - con terra GmbH

René Unrau - con terra GmbH

12:00 Uhr EAT - Erdgeschoss

Mittagspause / Helpdesk / Usability Desk

13:30 Uhr - 13:55 Uhr

map.apps Domains

Christian Elfers - con terra GmbH

13:30 Uhr - 13:55 Uhr

Offline - Daten und Workflows

Oliver Meyer - con terra GmbH

13:30 Uhr- 13:55 Uhr

Mit map.apps in den AppStore 1 - Native Apps entwickeln

Martin Scherpinski - con terra GmbH

14:00 Uhr - 14:25 Uhr

Nutzung von offenen Wetterdaten des Deutschen Wetterdienstes mit map.apps

Markus Stecker - con terra GmbH

14:00 Uhr - 14:25 Uhr

map.apps ETL - Die FME Extension zur Anbindung beliebiger Daten und Systeme an map.apps

Mark Döring - con terra GmbH

14:00 Uhr - 14:25 Uhr

Mit map.apps in den AppStore 2 - Native Apps im AppStore publizieren

Christian Weckermann - con terra GmbH

14:30 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

What’s New map.apps Community

Dennis Payk - con terra GmbH

Matthias Stein - con terra GmbH

15:00 Uhr

map.apps Community-Groups

Nach der Vorstellung der Neuigkeiten zur map.apps Community treffen wir uns in kleineren, fachlich orientierten User Groups, um für den jeweiligen Nutzerkreis relevante Aspekte zu diskutieren, gemeinsam Ideen zu entwickeln und uns über bereits erfolgte Umsetzungen auszutauschen. Teilnehmer, die nicht an einer der fachlichen Gruppen teilnehmen möchten, sind herzlich eingeladen sich mit den anderen Teilnehmern im thematisch offenen "Open Space" auszutauschen.

Lower Seaside, 1. Etage

Open Space

Moderation: Ralf Hackmann, Lars Schneider

Meet 8 - 4. Etage

Kommunen, Städte & Landkreise

Moderation: Dennis Payk, Christoph Uhlenküken

Meet 2 - 2. Etage

Forst

Moderation:
Martin Stöcker

Meet 3 - 3. Etage

Open Data & Copernicus

Moderation: Dr. Thore Fechner, Susanne Richter

Meet 7 - 3,5. Etage

Umwelt

Moderation:
Georg Börner

16:30 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Wrap Up

Christian Elfers - con terra GmbH

Oliver Meyer - con terra GmbH

ca. 17:00 Uhr Meet 7 - 3,5. Etage

Verabschiedung