Startseite / Blog / Reihe „UX für Produkte & Lösungen“ – Einleitung

Reihe „UX für Produkte & Lösungen“ – Einleitung

Morin Ostkamp 6. Oktober 2016

Die User Experience (UX) einer Software zu optimieren ist eine komplexe Herausforderung. Die Definition des Begriffs umfasst neben der eigentlichen Benutzbarkeit — der Usability — viele weitere Konzepte, z.B. das gezielte Steuern von Emotionen oder die Kontrolle von physiologischen und psychologischen Reaktionen (vgl. ISO 9241-210). Ein essentieller Aspekt ist dabei die visuelle Ästhetik. Auf einer tief im Bewusstsein verankerten Ebene (das „viszerale Gehirn“, vgl. Norman 2013, S. 50ff) entscheidet der Benutzer innerhalb eines Bruchteils eines Augenblicks über die Qualität der von ihm genutzten Software. Dabei spielen über Jahrhunderte etablierte Vorlieben, Gewohnheiten und Erwartungen eine zentrale Rolle. Mit dem Wissen über diese Vorlieben, Gewohnheiten und Erwartungen kann man die Qualität einer graphischen Benutzerschnittstelle (GUI) mit wenigen Tricks dramatisch verbessern.

In einer dreiteiligen Reihe erläutert con terra eben diese Tricks hier im Developer Network. Jeder Teil der Reihe adressiert ein spezielles Thema, durch das die User Experience gezielt verbessert werden kann. Kombiniert man alle drei Teile, lässt sich die User Experience ganzheitlich optimieren. Die folgenden Themen werden jeweils im Abstand von zwei Wochen behandelt:

  1. Visuelle Gestaltungsregeln nach Williams
  2. Wichtige Entwurfsprinzipien nach Norman
  3. Essentielle Usability-Regeln nach Nielsen

Jedes Thema wird aus einer theoretischen und einer praktischen Sichtweise besprochen. Die Theorie basiert auf etablierten und aktuellen Veröffentlichungen renommierter Forscher auf dem Gebiet der Mensch-Computer-Interaktion (MCI) bzw. Human-Computer-Interaction (HCI). Die Praxis benutzt zahlreiche Beispiele aus dem Alltag, um die vermittelten theoretischen Inhalte greifbar und verständlich zu machen. Außerdem lassen sich mit den Tipps und Tricks des Seminars Marketing-Materialien, Angebote, Webseiten sowie Landingpages, Einladungskarten, Visitenkarten, Lebensläufe und vieles mehr überzeugend gestalten.